P1070506.JPG
StartseiteStartseite

Sie befinden sich hier:

    Willkommen auf den Seiten der BRK Bereitschaft Grünwald

    Aktuelle News

    Warteschlangen beim Impfen: Münchner Rotes Kreuz verteilt warme Getränke

    Am Freitag und am Samstag bildeten sich vor den Impfstellen auf der Theresienwiese und dem Marienplatz lange Warteschlangen. Das Münchner Rote Kreuz versorgte daraufhin jeweils ca. 200 Personen mit warmen Getränken. Weiterlesen

    Einsatzoptionen abseits der Straße: Berg- und Wasserrettung. 22. Fachtagung Führen von Einsatzkräften des Münchner Roten Kreuzes virtuell durchgeführt

    Rund 250 Führungskräfte der Hilfsorganisationen trafen sich am 6. November zur Fachtagung "Führen von Einsatzkräften" des Münchner Roten Kreuzes. "Einsatzoptionen abseits der Straße: Berg- und Wasserrettung" lautete das Motto der 22. Auflage der Veranstaltung. Nachdem die Tagung 2020 pandemiebedingt ausfallen musste, fand sie heuer erstmals rein virtuell auf einer Onlineplattform statt. Weiterlesen

    Wanderausstellung 100 Jahre DRK e.V. vom 25. Oktober bis zum 11. November in den Räumen der Kreisgeschäftsstelle des Münchner Roten Kreuzes zu sehen

    Anlässlich dieses Jubiläums hat die Arbeitsgemeinschaft der Rotkreuzmuseen eine Wanderausstellung zu 100 Jahren Rotkreuzgeschichte in Deutschland zusammengestellt, die vom 25.10. bis 11.11.2021 täglich von 8 bis 20 Uhr in den Räumen der Kreisgeschäftsstelle des Münchner Roten Kreuzes in der Perchtinger Straße 5 auf den Galerien im Treppenhaus zu sehen ist. Weiterlesen

    Münchner Rotes Kreuz nach Bombenfund in Ramersdorf im Einsatz

    Am Montag wurde bei Bauarbeiten in der Anzinger Straße im Münchner Stadtteil Ramersdorf eine 75-Kilo-Splitterbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Im Umkreis von 300 Metern mussten deshalb rund 2.000 Menschen ihre Häuser verlassen. Ehrenamtliche Schnelleinsatzgruppen des Münchner Roten Kreuzes waren im Einsatz. Weiterlesen

    Zum Welt-Tag der Ersten Hilfe am 11. September: Auf zum Rotkreuz-Kurs Erste Hilfe!

    6.433 Ersthelfer*innen im Vorjahr in 479 Kursen in München geschult. Noch Plätze frei für Spezialkurse Sport oder Outdoor. Weiterlesen

    Einsatzoptionen abseits der Straße: Berg- und Wasserrettung | 22. Münchner Fachtagung Führen von Einsatzkräften findet am 6.11.2021 online statt

    „Einsatzoptionen abseits der Straße: Berg- und Wasserrettung“ heißt das Thema der 22. Münchner Fachtagung Führen von Einsatzkräften, zu der das Münchner Rote Kreuz am Samstag, den 6.11.2021 von 9 bis 17 Uhr online einlädt. Die Anmeldung zur Fachtagung ist ab sofort möglich. Weiterlesen

    Sanitätsdienst offroad: Münchner Rotes Kreuz betreut Muddy Angel Run und Xletix Kids

    Am vergangenen Wochenende fanden in einer Kiesgrube in Haar die Muddy Angel und Xletix Kids Läufe statt. Jeweils 21 ehrenamtliche Helfer*innen der Münchner Bereitschaften und der Münchner Wasserwacht sicherten zusammen die Veranstaltung ab, bei der es für die Teilnehmer*innen darum ging, verschiedenste Hindernisse aus Wasser, Schlamm und Holzaufbauten zu überwinden. Weiterlesen

    Schnelleinsatzgruppe Betreuung des Münchner Roten Kreuzes im Hochwassereinsatz in Rheinland-Pfalz

    Von Freitag bis Montag waren zehn ehrenamtliche Helfer*innen der Schnelleinsatzgruppe Betreuung des Münchner Roten Kreuzes im Hochwassereinsatz in Rheinland-Pfalz. Als Teil eines 68köpfigen Einsatzkontingents der Hilfsorganisationen aus Oberbayern sorgten Sie in Bad Neuenahr-Ahrweiler für die Betreuung und Verpflegung von Betroffenen, Einsatzkräften und Spontanhelfer*innen. Weiterlesen

    100 Jahre DRK e.V.: Einladung zum digitalen Festakt am 8. Mai 2021

    2021 feiert das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ein besonderes Jubiläum: Es wird 100 Jahre alt. Begehen Sie mit uns gemeinsam das Jubiläum mit einem digitalen Festakt am 8. Mai, dem Weltrotkreuz- und Rothalbmondtag. Weiterlesen

    Rotes Kreuz warnt: Zecken-Saison beginnt in diesem Jahr schon im März

    Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt vor einer steigenden Gefahr durch lebensgefährliche Zeckenstiche. „Zecken werden immer früher und länger aktiv. Nach dem Rekordjahr 2020 müssen wir in diesem Jahr mit einer weiteren Steigerung der Erkrankungshäufigkeit rechnen“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin. Obwohl der Gipfel der Erkrankungen in den Monaten Mai bis Oktober liege, hätten die warmen Sonnenstrahlen bereits jetzt im März zu einer zunehmenden Gefährdung geführt. Schon bei 8 Grad Celsius würden die Tiere aktiv. Weiterlesen

    Seite 1 von 202.