P1070506.JPG
StartseiteStartseite

Sie befinden sich hier:

    Willkommen auf den Seiten der BRK Bereitschaft Grünwald

    Aktuelle News

    Zum Mitnehmen, bitte...

    Ein längerer Stau hatte sich gestern nach einem Fahrzeugbrand am Autobahnkreuz München-Ost gebildet. Da die Bergungsarbeiten sich hinzogen, saßen hunderte Autofahrer in ihren Fahrzeugen fest. Wegen der hohen Außentemperaturen holte die Polizei die Schnelleinsatzgruppe (SEG) Betreuung des Münchner Roten Kreuzes und des Kreisverbandes Ebersberg zur Hilfe.   Und weil niemand gern mit leeren Händen kommt, brachten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer kalte Getränke und 2000 Liter Trinkwasser gleich mit.   Dass die SEG schließlich nicht mehr zum Einsatz kam, weil die Autobahnsperrung... Weiterlesen

    Einsatztraining in tropischer Umgebung

    Am vergangenen Wochenende fand in Murnau das diesjährige "Emergency Training Program" des Münchner Roten Kreuzes statt. Vor der wunderschönen Kulisse der Alpen wurde zwei Tage lang der Ernstfall trainiert - rund um die Uhr.   Neben drei Großschadensereignissen, welche die Helfer aus den Bereichen Rettungsdienst, Feuerwehr, Wasserwacht und Bergwacht forderten, mussten noch kleinere, aber nicht weniger anspruchsvolle Stationen absolviert werden. Gerade hier kam es darauf an, sich mit den Spezialisten aus allen Bereichen zu koordinieren, um eine bestmögliche Versorgung der Patienten, dargestellt... Weiterlesen

    Bereitschaft West 1 beim Präventionstag auf dem Rotkreuzplatz

    Was gibt es Schöneres für einen Rotkreuzler, als sich auf dem Rotkreuzplatz zu präsentieren?   Genau das Taten die Aktiven der Bereitschaft West 1 am 18. Juli im Rahmen des Präventionstages der Polizeiinspektion 42. Den Bericht finden Sie hier. Weiterlesen

    Bereitschaft Perlach feiert 80-jähriges Jubiläum

    Im Rahmen eines Festaktes hat die Bereitschaft Perlach am Freitag, den 14. Juli ihr 80-jähriges Bestehen gefeiert. zur Meldung Weiterlesen

    60 Mal Oktoberfest in vier Wochen

     35.000 DRK-Helfer haben 890.425 Einsatzstunden während der WM gearbeitet. Geplant hatte das DRK 400.000 Einsatzstunden. Der durchschnittliche Arbeitstag für jeden freiwilligen DRK-Helfer lag bei über neun Stunden. „Die Fußball-WM hat Deutschland in eine riesige Feststimmung versetzt. Für uns war es eine Freude, dabei den Sanitätsdienst zu machen“, sagt DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters.   60 Mal Oktoberfest in vier Wochen 890.425 Einsatzstunden in den vier WM-Wochen – das entspricht ungefähr 60 Mal DRK-Sanitätsdienst auf dem zweiwöchigen Münchner Oktoberfest. „Berechnet man einen Stundensatz... Weiterlesen

    Letztes Deutschlandspiel: Rotes Kreuz sichert Fanmeile

    Bereits wenige Minuten nach dem Schlusspfiff verwandelte sich Münchens Leopoldstraße in die inoffizielle Fanmeile der Fußballanhänger. Tausende Fans feierten fahnenschwingend und singend das letzte Spiel der deutschen Mannschaft bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006.   Das Rote Kreuz sorgte gemeinsam mit dem Malteser Hilfsdienst und der Johanniter Unfall-Hilfe für die Sicherheit der feiernden Fußballfans. Gegen ein Uhr zeigte sich Einsatzleiter Jürgen Terstappen zufrieden: "Bislang mussten wir nur kleinere Verletzungen versorgen, große Zwischenfälle sind glücklicherweise nicht... Weiterlesen

    Abschied von Gerhard Maier

    Am 04. Juli 2006 ist unser Rotkreuz-Kamerad Gerhard Maier nach langer schwerer Krankheit im Alter von fast 64 Jahren verstorben. Gerhard Maier war seit 01.10.1977 Mitglied im ehemaligen Verpflegungsdienst und dort, bis zu seinem gesundheitsbedingten Ausscheiden aus dem aktiven Dienst im Jahr 2000, Fachdienstleiter. Seit der Integration des Verpflegungsdienstes in den Betreuungsdienst Anfang 2001 war Gerhard Mitglied der Bereitschaft Zentral 2.   Wir haben Gerhard als einen Vollblutrotkreuzler gekannt, der immer voller Engagement bereit war seine Freizeit für seinen Fachdienst einzusetzten.... Weiterlesen

    Happy Famiy: Schwächeanfälle beim Boygroup-Konzert

    Beim Happy Family der REWE-Handelsgruppe konnten die ehrenamtlichen Helfer des Münchner Roten Kreuzes sich von der Fußball-Weltmeisterschaft ablenken. Am Samstag fand das jährliche Familienfest auf der Theresienwiese statt, dank des guten Wetters kamen zahlreiche Besucher.   Einsatzleiter Jürgen Terstappen zog für das Rote Kreuz eine positive Bilanz: "Wir hatten glücklicherweise nur kleinere Verletzungen und vor allem Schwächeanfälle zu bewältigen." Die gut 50 Rotkreuzhelfer versorgten über 40 Patienten, nur drei von ihnen mussten zur weiteren Untersuchung in Krankenhäuser gebracht werden. ... Weiterlesen

    Helpmeisterschaft des Roten Kreuzes geht ins Finale: Rettet Ballack & Co!

    Im großen Helfer-Duell um verletzte Fußball-Spieler messen sich seit Beginn der WM über 50.000 Onlinespieler auf www.drk.de . Bei der Help-Meisterschaft des DRK retten sie verletzte Spieler vom Feld und lernen dabei noch etwas über Erste Hilfe. Zum Finale erhöht das DRK noch einmal die Gewinnchancen: Dem Sieger winkt ein DRK-Trikotshirt - handsigniert von den ZDF-Fußball-Experten Johannes B. Kerner, Urs Meier und Jürgen Klopp!   Mit der Help-Meisterschaft bietet das DRK einen spielerischen Einstieg in das Thema Erste Hilfe an. Während der... Weiterlesen

    Ruhiger Dienst beim letzten Münchner WM-Spiel

    Münchner Rotkreuzhelfer haben Lage bei der Begegnung Frankreich gegen Portugal im Griff. Weiterlesen

    Seite 195 von 204.